1. Startseite
  2. Nissan
  3. Herstellernews

Herstellernews

Nissan veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2021

Nissan veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2021

Transparente Informationen zum Engagement des Unternehmens, Aktivitäten in unterschiedlichsten Themenbereichen; Aufbau einer sauberen, sicheren und inklusiven Gesellschaft

Nissan hilft: Kostenloser Ersatzwagen für Hochwasser-Opfer

Nissan hilft: Kostenloser Ersatzwagen für Hochwasser-Opfer

Auswirkungen der verheerenden Flut nahe Nissan Deutschland-Zentrale sichtbar, schnelle und unbürokratische Unterstützung der Betroffenen, unkomplizierte Abwicklung über den Nissan Partnerbetrieb vor Ort

Nissan baut Leasingangebote für ADAC-Mitglieder aus

Nissan baut Leasingangebote für ADAC-Mitglieder aus

Noch mehr Möglichkeiten: Ab sofort können ADAC-Mitglieder auch den vollelektrischen Nissan LEAF e+ mit stärkerer Motorisierung und großer Batteriekapazität zu attraktiven Konditionen leasen. Damit ermöglicht der Automobilhersteller weiteren Autofahrern den Umstieg auf fortschrittliche Elektroautos.

Nissan erweitert Wallbox-Angebot

Nissan erweitert Wallbox-Angebot

Größere Auswahl durch neues Einsteigermodell; Wallbox ohne Power-Boost-Modul ab sofort erhältlich; Bestellung bei Autokauf oder nachträglich möglich

germany.nissannews.com:Nissan erweitert Wallbox-Angebot

Neue Gebrauchtwagenplattform „Nissan Intelligent Choice“

Neue Gebrauchtwagenplattform „Nissan Intelligent Choice“

Ab sofort online verfügbar, Fahrzeugbestände aller teilnehmenden Nissan Partner aus ganz Deutschland enthalten, Finanzierungsrechner der Nissan Bank eingebunden

Dreifach-Wechsel in der Nissan Geschäftsleitung

Dreifach-Wechsel in der Nissan Geschäftsleitung

Frank Niewöhner ist neuer Marketing-Direktor, Vincent Ricoux wechselt in den Vertrieb, Pascal Michaeli verantwortet Händlernetz und Customer Quality

Nissan Leitfaden für stressfreies Fahren

Nissan Leitfaden für stressfreies Fahren

Neue Studie enthüllt Top-Auslöser für Streitigkeiten im Auto, fast 60 Prozent nennen Handynutzung als schlimmste Angewohnheit am Steuer, Tipps für weniger Ärger unter Fahrzeuginsassen

Nissan bleibt Formel E treu: Teilnahme bis 2025/2026 bestätigt

Nissan bleibt Formel E treu: Teilnahme bis 2025/2026 bestätigt

Vollelektrisch Vollgas: Nissan bleibt der ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft treu und verlängert sein Engagement in der E-Rennserie langfristig bis einschließlich der Saison 2025/2026. Auch in der „Gen3“-Ära, die ab der neunten Saison mit noch schnelleren und leistungsstärkeren Rennwagen der dritten Generation bestritten wird, geht der japanische Automobilhersteller an den Start.

Nabe und Speiche: Nissan Projekt stärkt urbane Mobilität und Energieversorgung

Nabe und Speiche: Nissan Projekt stärkt urbane Mobilität und Energieversorgung

Dass im Städtebau Holz und Nägel oder Steine und Mörtel eine wichtige Rolle spielen, dürfte jedem klar sein. Aber auch „Nabe und Speiche“ können in der Stadt der Zukunft an Bedeutung gewinnen: Denn das Transportkonzept, das sich hinter diesem Begriff verbirgt, bringt nicht nur die Menschen in der Stadt in Bewegung, sondern zeigt auch neue Wege für eine stabile und umweltfreundliche Energieversorgung auf.

Wechsel an der Spitze von Nissan AMIEO

Wechsel an der Spitze von Nissan AMIEO

Guillaume Cartier übernimmt den Vorsitz für die Management-Region Afrika, Naher Osten, Indien, Europa und Ozeanien; Leon Dorssers wird neuer Senior Vice President für Sales & Marketing

Nissan gibt wieder Vollgas auf den Rennstrecken in aller Welt

Nissan gibt wieder Vollgas auf den Rennstrecken in aller Welt

Japanischer Automobilhersteller und Motorsport-Tochter NISMO präsentieren Rennaktivitäten 2021, vollelektrische Formel E erstmals Weltmeisterschaft, Start in japanischer Super GT und im Kundenmotorsport

 Nissan will bis 2050 klimaneutral werden

Nissan will bis 2050 klimaneutral werden

Geschäftsbetrieb und Modellpalette bis 2050 klimaneutral; zunehmende Elektrifizierung neuer Modelle; Fortsetzung und Intensivierung bestehender Initiativen

Nissan Shop@Home: Per Klick zum eigenen Wunschfahrzeug

Nissan Shop@Home: Per Klick zum eigenen Wunschfahrzeug

Nissan ist auch weiterhin für seine Kunden da: Obwohl die Ausstellungsräume der Händler seit Wochen geschlossen haben, können sich Interessenten nun online via Nissan Shop@Home über aktuelle Modelle informieren, Probefahrten vereinbaren und ein Finanzierungsangebot anfragen – alles bequem und sicher von zu Hause aus.

Britische Studie belegt Einsparpotenziale von V2G-Systemen

Britische Studie belegt Einsparpotenziale von V2G-Systemen

Im langfristigen Kampf gegen den Klimawandel fällt einer emissionsfreien Mobilität eine tragende Rolle zu. CO2-Einsparpotenziale bergen dabei vor allem batterie-elektrische Fahrzeuge, die durch den Einsatz bi-direktionaler Ladetechnik und Vehicle-to-Grid-Systemen erheblich ausgeweitet werden können. V2G schont aber nicht nur das Klima, sondern bietet auch massive wirtschaftliche Vorteile. Zu diesem Ergebnis kommt eine britische Gemeinschaftsstudie von Nissan, E.ON Drive und dem Londoner Imperial College, deren Erkenntnisse nun in einem Whitepaper veröffentlicht wurden.

Wallbox für alle: neue Heimlösung bietet schnelles E-Auto-Laden

Wallbox für alle: neue Heimlösung bietet schnelles E-Auto-Laden

Nissan vereinfacht das Aufladen von Elektroautos: Mit dem neue Ladesystem Pulsar Plus von Wallbox Chargers können E-Autofahrer nun bequem, schnell und sicher zuhause laden. Wer sich für die ab sofort bei den Nissan Partnern bestellbare Station entscheidet, profitiert ab dem 24. November 2020 zusätzlich von einer staatlichen Förderung in Höhe von bis zu 900 Euro.

Nissan gibt Finanzergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 bekannt

Nissan gibt Finanzergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 bekannt

Die Nissan Motor Co., Ltd., hat heute die Finanzergebnisse für das erste Halbjahr des am 31. März 2021 endenden Geschäftsjahres 2020 bekanntgegeben. In den ersten sechs Monaten von April bis September 2020 erzielte Nissan ein Betriebsergebnis von minus 158,8 Milliarden Yen (1,31 Milliarden Euro). Der Nettoumsatz betrug 3,09 Billionen Yen (25,5 Milliarden Euro), was einer Umsatzrendite von minus 5,1 Prozent entspricht. Der Nettoverlust im ersten Halbjahr belief sich auf 330 Milliarden Yen (2,72 Milliarden Euro).

Nissan e.dams startet mit Sébastien Buemi und Oliver Rowland in die Formel-E-Weltmeisterschaft

Nissan e.dams startet mit Sébastien Buemi und Oliver Rowland in die Formel-E-Weltmeisterschaft

Mit seinem bewährten Fahrerduo geht Nissan e.dams auf WM-Titeljagd: Sébastien Buemi und Oliver Rowland starten in der kommenden Saison gemeinsam in die erste ABB FIA Formel E Weltmeisterschaft 2020/21. Die vollelektrische Rennserie genießt in ihrer siebten Saison erstmals WM-Status: Umso motivierter dürften alle Teams und Fahrer in die Rennen gehen. Nissan setzt dabei auf das erprobte Team: Buemi und Rowland kämpfen in den Rennboliden mit den Startnummern 23 und 22 erneut um Punkte und Siege. In der Saison 2019/20 verzeichnete Nissan e.dams einen Sieg, fünf Podiumsplätze und eine Pole Position, was in der Gesamtwertung zum zweiten Platz und damit zur Vize-Meisterschaft reichte. Während Buemi gleich sechsmal in der Super Pole genannten, abschließenden Qualifikationsrunde der schnellsten Fahrer landete, fuhr Rowland seinen ersten Renntriumph überhaupt ein.

ServCity: Neues Projekt bringt autonomes Fahren in Städten einen Schritt näher zur Wirklichkeit

ServCity: Neues Projekt bringt autonomes Fahren in Städten einen Schritt näher zur Wirklichkeit

Nissan treibt das autonome Fahren weiter voran: Der japanische Automobilhersteller beteiligt sich an ServCity – ein neues Projekt, das in den kommenden zweieinhalb Jahren erforscht, wie in Städten die neuesten Technologien für autonome Fahrzeuge genutzt und in das urbane Umfeld integriert werden können. ServCity kombiniert Testsimulationen, Erfahrungsberichte und reale Feldversuche, um Hindernisse für das autonome Fahren zu identifizieren und abzubauen.

Nissan ernennt weitere Verantwortliche für AMIEO Region

Nissan ernennt weitere Verantwortliche für AMIEO Region

Nissan erweitert sein Führungsteam für die neu geschaffene AMIEO Region: Samar Elmnhrawy wird Region Vice President Human Resources & General Affairs, während Katherine Zachary künftig für die Kommunikation zuständig ist. Nach der in der vergangenen Woche angekündigten Neuausrichtung sind die beiden Frauen für eine Vielzahl von Teams in über 140 Märkten verantwortlich. Elmnhrawy koordiniert alle HR- und Personalangelegenheiten in der neuen Region Afrika, dem Nahen Osten, Indien, Europa (inklusive Russland) und Ozeanien (AMIEO), zu der rund 25.000 Mitarbeiter in unterschiedlichen Funktionen gehören.

ProbefahrtInzahlungnahmeKontaktRadwechseltermin